Sonntag, 14. März 2010

"Wochenendbericht..."

Hallöchen ihr Lieben,

da ich unbedingt gestern noch zum Piercer musste und ich mich einigermaßen fit fühlte sind Danny und ich gestern noch nach Freiburg zu meinem Piercer. Hab mir dann nen kleinen Stein drauf machen lassen auf mein Tragus und einen Stecker statt nen Ring bei meinem Helix. Ich hoffe des "verheilt" so etwas besser als mit dem Ring. 

Und so sieht das ganze im Moment dann aus: (Wie findet ihr es? )


Dann waren wir noch lecker im Enchilada essen, nur leider hab ich gar nicht soviel runterbekommen da mir dann plötzlich wieder ganz und gar nicht gut war. Haben wie immer eine Fajita Tobago gegessen. Maaaan ich liebe Mexikanisches Essen :-) 


Getrunken hab ich bis auf ein Gläschen Rosè-Wein der bei der Fajita dabei war meinen Lieblings (Alkoholfreien) Cocktail Coconut Kiss *schwärm*


Eigentlich wollten wir danach noch ins Kino (Shutter Island) allerdings war mich überhaupt nicht mehr danach und wir sind dann noch kurz ins Art Cafè nen Tee trinken und Fußball schauen (SC Freiburg gegen Bayer München).

Sooo heute hats mich wieder komplett weggehauen. Husten, Schnupfen, Halsweh, Fieber, Schüttelfrost, Schwindel, Schlappheit und und und...  :( Bin schon den ganzen Tag fleißig am Erkältungstee trinken und frisch gepressten Orangensaft den mir extra meine Mama gemacht hat und zur Stärkung hat sie Schokomuffins gebackten. *Mjam*


Naja, den Sonntag durfte ich dann kurzfristig alleine verbringen was ich gar nicht toll finde aber nunja. Wie war euer Wochenende?

Übrigens darf ich euch noch von dem Film "Fall 39" berichten der am 11.03.2010 in die Kinos kam. Hier mal die kurze Inhaltsangabe des Film

von http://cinemaxx.de/FilmeundStars/Film/Fall-39/18263

"Horrorthriller mit Renée Zellweger als Sozialarbeiterin, die mit einer von den Eltern verfolgten 10-Jährigen buchstäblich durch die Hölle geht.
Emily glaubt, in ihrem Beruf alles schon gesehen zu haben, doch ihr jüngster Fall treibt die engagierte Sozialarbeiterin an ihre Grenzen und fast in den Wahnsinn. Warum wurde Lilith, ein sanftes zehnjähriges Mädchen, von ihren Eltern fast umgebracht? Warum sterben Menschen aus Emilys privatem und beruflichem Umfeld, die das Rätsel um Lilith zu klären versuchen? Als Emily dem Unbegreiflichen auf den Grund geht, gerät sie selbst in Gefahr und muss erkennen, dass in diesem konkreten Fall Kinderschutz überbewertet wird."

Ich fande den Film wirklich spannend. Man saß gefesselt davor und war gespannt was als nächstes wohl passiert. Etwas vorhersehbar war er leider gegen Ende, was ich aber nicht so schlimm fande. Der Film hatte ein paar echt gruslige bzw eklige Szenen aber das gehört nunmal zu einem Horrorthriller dazu :-) Ich würde ihn aufjedenfall empfehlen auch wenn ich schon bessere Filme gesehen habe.


Ich werde dann auch gleich ins Bettle hüpfen und wünsche allen schonmal eine Gute Nacht :-))


  

Kommentare:

  1. hey
    danke für deinen lieben kommi :D

    diesmalhab ich das curry nicht selbstgemacht sondern mit vom thailänder leafs thaiküche geholt ^^
    hatte gestern keine neven um groß zu kochen...

    hoffe du bist auch wieder gesund?!?!

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte sicher 800 dollar dabei und alles ausgegeben..essen ist da nichts ehr billig aber ich hab recht wenig gekauft... nru ein paar shirts und sonst paar souveniers..

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr und sie versüßen mir den Tag! ♥ Danke!!

Wenn ihr Fragen an mich habt was nicht zu meinen Posts passt dann benutzt doch bitte mein Formspring in der Sidebar, dort beantworte ich euch alles gerne :)