Donnerstag, 3. März 2011

" 3 1/2 Months later..."


Hallöchen ihr Lieben,



ich dachte ich halte euch mal auf dem laufenden wie es mir und meinem Knie geht. :-)


Wie ihr ja wisst wurde ich Mitte November am Knie operiert. Genauer gesagt hab ich ein neues Kreuzband bekommen dafür wurde mir eine Sehne entfernt, diese wurde übereinnadergeklappt mehrmals für einen guten Halt. Um also das neue Kreuzband bzw das Kreuzbandersatz auch zu befestigen wurden mir mittels einem Bohrer in meine Knochen Löcher gebohrt um das neue Kreuzband mit Hilfe von Clips zu befestigen. 


Wie gesagt meine Operation war Mitte November und jetzt 3 1/2 Monate später geht es langsam endlich bergauf. Ich muss sagen die Zeit nach der Operation war wirklich hart und ich hatte Schmerzen die unglaublich und fast nicht auszuhalten waren aber ich habs überlebt. 




Ich besuche nach wie vor die Krankengymnastik und habe ein Elektrodengerät für den Muskelaufbau an meinem Knie. Seit 2-3 Wochen trainiere ich auf meinem Heimtrainer mein Knie und habe mir jetzt auch einen Stepper zugelegt das ich noch mehr machen kann. Seit Montag darf ich auch ENDLICH wieder joggen gehen was ich total vermisst habe. Ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht da ich das erste mal nicht alleine gehen möchte, aber das mach ich dann nächste Woche zusammen mit meinem Freund. 




Leider hab ich immer noch Schmerzen was das alles mit meinem Knie trainieren und Sport verschwert aber ich bleibe eisern und gebe mein Bestes. 


Das Knie beugen kann ich mittlerweile wieder sehr gut, durchstrecken leider immer noch nicht und ich habe Schmerzen wenn ich lange laufe, oder sitze ohne ein paar Übungen zu machen und dann kann es sein das ich ziemlich verkrümmt laufe weil ich kaum auftreten kann bzw es noch weniger durchstrecken kann. 


Wer Bilder sehen möchte, auf Weiterlesen klicken :-)


Hier mal noch ein paar Bilder die ich endlich vor kurzem bekommen habe von meinem Arzt. Diese Bilderchen sind allerdings nichts für jedermann da sie direkt aus meinem Knie von der Operation sind :-) 




xoxo

Sibylle

Kommentare:

  1. Hey, danke für'n Kommi (:
    Also Bittermelonen kaufen wir immer beim Asiashop. Frag da doch einfach mal nach (:

    Also das Rezept ist ganz einfach. Aber Achtung schmeckt bitter, wenn man das nicht gewohnt ist zu essen, also mach lieber erst kleine Portion (:
    Erst Bittermelone längs halbieren, dann Kerne und das weiße Zeug raspulen. Dann in Scheiben schneiden. So wie ich auf'm Bildern :D
    Dann einfach in der Pfanne braten bis sie durch sind. Probier einfach mal wie die schmecken wenn die noch braten, wenn es dir noch zu bitter ist dann lass die einfach länger drinnen. Wenn du findest das es so von der Bitterkeit (gibts das wort? xD) passt, dann noch ein Ei reinschlagen und natürlich noch mit Salz würzen. Fertig :p
    Kannst du Reis essen (:

    AntwortenLöschen
  2. ich find solche Bilder 'vom inneren des körpers' total spannend und faszinierend :o

    AntwortenLöschen
  3. ihhh die bilder!!! ich weiß es istnur ein knie aber ahhh warne mich doch vor -.-
    ich kann sowas nicht sehen!!!

    ich wollte mal fragen wie ist dass denn überhaupt passiert??

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    falls es Dir Hoffnung macht: Mir ist das auch passiert /mir wurde dann aber auch der Meniskus entfernt / und es dauert, aber es geht wieder. Nach einem Jahr kann ich wieder alles, was ich vorher konnte. :) Das Ersatzband ist bei mir etwas straffer als das andere....Das wird aber, hoffe ich. :)
    Gute Besserung :)
    P.S: Mein Arzt hat davon berichtet, dass einer nach der gleichen Op mit viel MUSKELN ^^ eine Woche später wieder joggen konnte. o.O Krass. :D

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer sehr und sie versüßen mir den Tag! ♥ Danke!!

Wenn ihr Fragen an mich habt was nicht zu meinen Posts passt dann benutzt doch bitte mein Formspring in der Sidebar, dort beantworte ich euch alles gerne :)